Digital Dialog Insights 2013

Fokus Small Screens
Neuauflage der branchenübergreifenden Expertenbefragung zum digitalen Dialog unterstreicht großes Potenzial von digitalem Dialog für mobile Endgeräte

Multi Screen ist bereits Mediennutzungsrealität bei den deutschen Internetnutzern. Dass jedoch die Multi-Screen-Optimierung bei den Dialogmarketers noch am Anfang steht, zeigt die von der Hochschule der Medien (HdM), Stuttgart und United Internet Dialog initiierte Befragung zu „Status Quo, Trends & Perspektiven im digitalen Dialogmarketing“, die in ihrer zweiten Auflage den besonderen Fokus auf Fragestellungen zur Smartphone-Optimierung gelegt hat.

Die Studie kann hier  heruntergeladen werden.

DDI-2013-693x1024